Zwinger-Treffen auf den Birdyhof

 

 

Zwinger –Treffen auf dem Birdyhof

 


Fukikos  Züchterin Susanne hatte für den 02.10.2011 zum Zwinger –Treffen auf den Birdyhof geladen.
Das Wetter war wunderschön, und es waren viel  Shiba-Besitzer der Einladung gefolgt.

Jeder hatte etwas mit gebracht  und so gab es reichlich zu  essen und  zu trinken.

 

Aber erst machten wir uns auf die Wanderschaft,  unterwegs gab es für die Hunde eine Erfrischung im Fluss, was einige Shibas auch nutzten.

 

Auf den Birdyhof wieder angekommen hatten Susanne und ihre Fam. eine Überraschung vorbereitet in Form von Hindernislauf für Hund und Mensch. So wurden wir in Gruppen aufgeteilt und die Gruppe die am schnellsten war erhielt ein Präsent und für alle eine  Urkunde.   Es machte viel Spaß,  wenn es auch nicht immer so klappte,  wie es eigentlich sollte.

 

Was mir an diesen Tag noch sehr gut gefallen hat, war die  Erfahrung zu machen, wie sich Shibas in der Gruppen ohne Leine verhalten. Ob jung oder  alt, ob  Rüde oder Hündin, alle liefen im Hof zusammen herum. Es gab mal hier mal dor ein knurren und bellen, aber somst keine großen zwischen fälle.

 

Wir waren auch sehr  stolz auf unseren Tarok, er als einziger größerer Shiba-  Rüde hatte  sich  super verhalten und zeigte wie ruhig, gelassen und suverän er ist.

 

Es machte richtig  Spaß den Fellnasen zu zusehen, wie sie sich beschnüffeln, spieleten  und so gar   Unterhielten, so zBsp. Fukiko mit ihren Papa Kito. 
Einfach eine Tolle Erfahrung unter so vielen Shibas.

 

Vielen Dank an Susanne, ihren Freund  und die Eltern  für den gelungenen Nachmittag.

 

 Nun paar Bilder….

 

  

 

eine kleine Abkühlung tut gut...
 

 

und nun alle trocken legen...

 

 

weiter gehts...

 

 

auf die Platze fertig los...

 

 


hier ein Bild Fukikos Papa Kito und Tarok..


 



Papa Kito und Tochter Fukiko




Kito


Und ein schöner Tag ging zu ende.....