5. Winter 2011

Hallo liebe Shiba Freunde
unsere Winterwanderung
war wieder super
  So konnte ich
19 zwei - Beiner und
19 vier Beiner
hier in Taubenheim

bei strahlenden Sonnenschein

begrüßen.

Fukikos  Züchterin Susann und Katrin

aus Hainichen war auch

angereist.

Was uns sehr gefreut hat.

 

Die am weitesten Gereisten

Ralf und Daniela aus Eggesin

trafen schon gegen 8.30 Uhr ein.

(sie waren gegen 5:00 Uhr gestartet )

 

 10:10 Uhr liefen wir dann zum Treffpunkt

wo  Achim mit Keiko und Fam. Förster aus Wehrsdorf
auf uns wartete.








 
Danach trafen alle bö a bö ein 












Gegen 11: 00 Uhr ging es dann los.

Unser 1. Ziel war der Wacheberg





oben angekommen 
  erwartete uns mein Mann mit

einer kleinen Erwärmung.

Obwohl wir schon vom Aufstieg

gut aufgewärmt waren,

schmeckte alle der Glühwein.









Dann ging es Bergab ins Tal



und

 auf der anderen Seite wieder Bergauf bis zur

  Gaststätte am „ Zimmerbeil“



wo uns

der Gastwirt Herr Loschke Volker

wie immer recht herzlich Begrüßte.

hier an dieser Stelle noch mal unser  Dank an ihn.

Ist es doch nicht  immer selbstverständlich,
das man mit einer so großen Meute in einer Gaststätte  herzlich willkommen ist.



 
nun noch das letzte Stück...





Durch den  Aufstieg der teils sehr steil war,

war allen erst einmal höllisch warm
und wir glühten auch ohne Freuer




































 

Als sich nun alle erholt, gestärkt und gesättigt hatten , wurde es Zeit sich wieder auf den Abstieg vorzubereiten.
Hier ein Versuch alle Wanderfreunde auf das Bild zu bekommen.






























War nicht ganz einfach, da wir 3 Rüden dabei hatten und  ein paar zickende Mädels.


Gegen 15.50 Uhr erreichten wir wieder den Parkplatz, wo wir uns dann verabschiedeten.







und noch schnell  ein Foto mit Fukiko und ihrer Züchterin Susann



Und wieder ging eine wunderschönes Shiba –Treffen zu ende.


Danke!

Petra und Torsten für euren
Lobeintrag im Gästebuch.







Auf ein neues Treffen evtl. im Mai.